Hochzeitsanzug

Tadaaaaaa! Schneller als gedacht und einfacher als gedacht, habe ich jetzt auch meinen Hochzeitsanzug.

Ursprünglich lief es darauf hinaus einen Stoff auszusuchen und einen Schnitt und danach den Anzug schneidern zu lassen. Also eine Farbe ausgesucht, aber befunden, dass man auf 1cm² Stoffmuster nicht wirklich viel erkennen kann. Also den Herrenausstatter gebeten ein größeres Stoffmuster zu besorgen. Das hat auch geklappt.

Heute wurde das also begutachtet und die Größe des Anzugs festgestellt. Dazu wurde dann ein Anzug anprobiert und ein ähnlicher mit einer anderen Hose um den Schnitt festzustellen. Dann stellte sich heraus, daß der Anzug in meiner ursprünglich favorisierten Farbe nicht in der Zeit fertiggestellt werden kann, die zur Verfügung steht. Also nach Alternativen suchen. Dabei gings dann wieder in eine andere Farbrichtung. Und das brachte den Verkäufer darauf, einen Anzug zu probieren, der fertig im Regal hing. Sogar in meiner Größe. Den also anprobiert – passt. Weste dazu und Plastron, passt immer noch.

Also auch dieses Thema abgehakt. Und schneller als gedacht. keine 4 Wochen auf den Anzug warten. Und vielleicht auch mit einem schöneren Anzug als gedacht. Wer dabei ist kann sich ja dann ein Bild machen.

Einen Kommentar schreiben