Anmeldung zur Trauung

Eben war ich im Gemeindebüro und habe die Unterlagen für die Anmeldung zur kirchlichen Trauung, sowie zu meinem Wiedereintritt in die Kirche abgegeben. War viel unbürokratischer als ich dachte. Nächste Woche ist die Dingsbumsversammlung (schon wieder vergessen wie die genau heisst) in der über meinen Eintritt beschlossen wird. Die Bestätigung muss dann wiederum zum Standesamt, weil die das auch vermerken müssen. Warum eigentlich?

Und leider dürfen die Blumenkinder keine Blumen streuen. Der Steinfußboden in der Kirche verträgt das nicht. Hä? Ich glaube eher die wollen den Streß mit dem Aufräumen nachher vermeiden, bzw. wer dafür verantwortlich ist.

Einen Kommentar schreiben